Herzlich Willkommen!

Hervorgehoben

Die „Arbeitsgemeinschaft Fananwälte“ ist ein Zusammenschluss von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die regelmäßig Fußballfans vertreten. Auf dieser Homepage finden Sie Informationen über Rechtsprobleme rund um die „Leidenschaft Fußball“ und über die Arbeitsgemeinschaft.

Trotz Corona-Lage: Fristen beachten!

Die „Arbeitsgemeinschaft Fananwälte“ weist aus gegebenen Anlass auf Folgendes hin: Auch wenn es derzeit bei Gerichten unübersichtlich und chaotisch wirken mag, bedeutet dies nicht, dass man Post des Gerichts ignorieren darf. Für alle diejenigen, die Zustellungen (gelbe Briefumschläge) erhalten bzw. eine Benachrichtigung, dass auf dem Postamt ein Schreiben liegt, gilt: Es laufen Fristen ab dem Tag, an dem die Benachrichtigung / der Brief im Briefkasten liegt. Im Moment ist nicht davon Weiterlesen [...]

Stellungnahme der AG Fananwälte zur aktuellen Diskussion über Stadionbanner: „Mehr Sachlichkeit, weniger Hysterie“

Die Arbeitsgemeinschaft Fananwälte nimmt mit Befremden die öffentliche Diskussion der letzten Tage rund um die am letzten Wochenende in vielen Fankurven zu sehenden Banner wahr. Die Debattenbeiträge zahlloser Funktionäre von Vereinen und des DFB gehen schlichtweg am Kern des Themas vorbei. Wer ernsthaft auf die Verhaltensweisen und Ausdrucksformen der Fankurven einwirken möchte, müsste zunächst einmal zumindest bei der Analyse des Geschehens etwas Sachkenntnis beweisen. Auslöser der Weiterlesen [...]

Forderungen der Innenminister verstoßen gegen Grundlagen des Strafrechtssystems

Zu den Anträgen an die Innenministerkonferenz vom 4. - 6.12.2019 mit dem Ziel, den Landfriedensbruch-Paragrafen und das Sprengstoffgesetz zu ändern sowie für Straftaten im Zusammenhang mit Fußballspielen die Fahrerlaubnis entziehen zu können, erklärt die Arbeitsgemeinschaft Fananwälte:

Alljährlich sollen offenbar Fußballfans dafür herhalten, der Innenministerkonferenz zu Aufmerksamkeit zu verhelfen. Dafür sind sogar Forderungen recht, die gegen das geltende System von Strafe und Maßregel Weiterlesen [...]

Nach Bundestagsanfrage: AG Fananwälte erneuert Kritik an Datei „Gewalttäter Sport“

Die Arbeitsgemeinschaft Fananwälte sieht sich aufgrund einer aktuellen Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage im Bundestag in ihrer Kritik an der sogenannten Datei "Gewalttäter Sport" (DGS) bestätigt.

Die Bundesrgierung antwortete am 26.07.2018 (BT-Drucksache 19/ 3009) auf eine Kleine Anfrage der Abgeordneten der FDP-Fraktion (BT-Drucksache 19/ 2634) zum Datenaustausch mit Russland anlässlich der Fußball WM 2018 und der sog. Datei "Gewalttäter Sport".

Rechtsanwältin Waltraut Weiterlesen [...]

Grundrechte gelten auch für Stadionbesucher – AG Fananwälte zur Entscheidung des Verfassungsgerichts

Pressemitteilung der AG Fananwälte vom 27.04.2018:

Grundrechte gelten auch für Stadionbesucher - Bundesverfassungsgericht stellt hohe Anforderungen an die Rechtmäßigkeit von Stadionverboten: Konkrete und nachweisliche Tatsachen von hinreichendem Gewicht müssen vorliegen - vorherige Anhörung ist zwingend

Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hat in seinem heute veröffentlichten Beschluss vom 11.04.2018 (1 BvR 3080/09) erstmals entschieden, dass die Grundrechte - konkret das Verbot Weiterlesen [...]